Der kleinste Ortsteil der Stadt Bad Gottleuba-Berggießhübel liegt etwa 7 Kilometer südwestlich von Bad Gottleuba an der Talmulde der Seidewitz. Das kleine Dorf umfasste ursprünglich nur ein knappes Dutzend Gehöfte und eine Mühle. Eingezwängt zwischen den Fluren der umliegenden Dörfer hat sich die Größe der 1403 erstmals als „Heinrichspach“ erwähnten Siedlung über die Jahrhunderte kaum geändert. Kirche und Schule hat der Ort deshalb nie besessen, zu Schule und zum Kirchgang gingen die Einwohner nach Liebstadt und Börnersdorf, Marktorte waren Liebstadt und Lauenstein. Haupterwerb war die Landwirtschaft, ohne jedoch es zu großem Reichtum zu bringen. So entstanden am Talhang solide Bauernhäuser, häufig Stall, Scheune und Wohnung unter einem Dach. Fast unverändert haben diese bäuerlichen Anwesen die Zeiten überdauert, auch wenn es in Hennersbach heute keinen „Bauern“ mehr gibt. Der dörfliche Charakter blieb ist mit privater Kleinviehhaltung und den weiten Wiesen erhalten geblieben. Nah an der alten Teplitzer Poststraße, welche in Kriegszeiten natürlich auch als Heerstraße diente, blieb das unscheinbare Hennersdorf von Kriegsschäden nicht verschont. Im Herbst 1813 ließen plündernde Soldaten den Bauern nur 17 der ursprünglich 155 Kühe. Im gleichen Jahr zerstören die Franzosen auch die Mühle des Ortes welche nach Wiederaufbau bis 1948 in Betrieb war. 1934 erfolgte die Eingemeindung nach Börnersdorf. Seit der Gemeindereform 1997 gehört Hennersdorf zu Bad Gottleuba. Heute ziehen die Hennersbacher insbesondere aus der ruhigen und idyllischen Lage ihres Ortes Nutzen.

"Diese Webseite verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können, Zugriffe und unsere Marketingmaßnahmen zu analysieren, sowie Ihnen auf weiteren Websites Informationen zu Angeboten von uns und unseren Partnern zukommen zu lassen. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für Medienwerbung und Analysen weiter. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass Cookies für diesen Zweck auf Ihrem Rechner gespeichert und verwendet werden dürfen."
Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Ok Ablehnen